"Kulissenschieber" - so titulierte mich ein lieber Freund einmal in einer Anmerkung unter einem meiner Bilder, das ich in der fotocommunity zeigte - ein Begriff, der sich mir eingeprägt hat, denn er sagt viel Wahres: es ist das sich-in-der-Landschaft-bewegen, das permanent den Standort verändern, mit dem man die Motive "zurechtrückt" und so zu einem komponierten Bild gelangt. Dies und die Nähe zur Natur, das Erleben der Tages- und Jahreszeiten, die Veränderungen der Vegetation, das Aufspüren von spannenden Lichtstimmungen und Wettersituationen, besonders gerne am frühen Morgen (für einen Frühaufsteher wie mich ein feiner Heimvorteil!) - das macht unter anderem den großen Reiz der Landschaftsfotografie für mich aus. Dazu kommt das Interesse an der Kultur und Geschichte der jeweiligen Orte und Länder, die wir bereisen und die sich durch die historischen Bauwerke mitteilt.

In der Architekturfotografie wiederum kann ich meinen fast schon neurotischen Drang, Linien geradezurücken, hemmungslos ausleben!

Bleiben noch die sporadische Beschäftigung mit Makro- und Portraitfotografie und der Reiz des Abstrakten.

 

Wie eine Fotofreundin einmal kurz und treffend formulierte:

 

"Fotografie macht glücklich!"


kurzer Steckbrief:

 

- geboren 1963 im Saarland

- seit über 30 Jahren im Badischen beheimatet

- verheiratet mit Astrid und Vater zweier erwachsener Kinder, Johanna und Valentin

- Beruf: Pianist und Klavierlehrer  - als ob das zum vollkommenen Glück nicht ausreichte.... ;-)

 

 


"Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera!" Gisèle Freund

 

...weiß jeder, für Technik-Nerds dennoch gerne die Auflistung meines Equipments:

 

Canon 70D

 

Objektive von Canon:

24-105mm L IS USM

10-22mm USM

70-300mm L IS USM

Macro Lens 100mm L IS USM

24mm 1:2.8

50mm 1:1.4

85mm 1:1.8

Manfrotto Stativ

Cokin Filtersystem mit Grauverlaufsfilter

Meine Seite in der fotocommunity: